Print

Motorsägenlehrgang erfolgreich absolviert

Vom 01.11-10.11.2013 absolvierten Christopher Benz, Florian Münch und Marius Lenz den Motorsägenlehrgang in Lützelbach. Neben theoretischen Unterrichtsstunden zu den Unfallverhütungsvorschriften, den Aufbau der Motorsäge und Fälltechniken wurden diese dann in der Praxis umgesetzt. Mehre Bäume wurden durch verschiedene Fälltechniken gefällt und entastet. Zusätzlich wurden Übungen am Spannungssimulator vorgenommen. 

Print

Drei weitere CSA Träger bei der FFw Kailbach

„Zum Atemschutzgeräteträger II – Träger von Chemikalienschutzanzügen - Lehrgang“ waren Marius Lenz, Florian Münch und Markus Beisel vom 25.10.-27.10.2013 in Michelstadt. Im Unterricht zu den Chemikalienschutzanzügen wurde deren Aufbau und Wirkungsweise, die psychische und physische Belastung, Beständigkeit, Dekontamination, das An- und Auskleiden und die Atemschutzüberwachung behandelt.

Im praktischen Teil wurde auf einen Abrollbehälter Gefahrgutübung der Berufsfeuerwehr Darmstadt zurückgegriffen. Hier bestand die Möglichkeit Rohrleitungen abzudichten und auszutauschen oder Übergangs- und Anschlussstücke anzubringen. 

Print

Jahreshauptübung in Kailbach

Die diesjährige Jahreshauptübung der Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde Hesseneck fand in diesem Jahr am 28.09.2013 im Ortsteil Kailbach statt. Dort wurde ein Brand in den außerhalb gelegenen Stallungen der Familie Bäuerlein angenommen. Die Alarmierung der Feuerwehren Kailbach, Schöllenbach und Hesselbach fand über die Leitstelle Odenwald per Sirenenalarm und über Funkmeldeempfänger statt.

Print

Marius Lenz besteht Sprechfunklehrgang

Im Zeitraum vom 19.09.-28.09.2013 nahm Marius Lenz beim ersten kompletten digitalen Sprechfunklehrgang des Odenwaldkreises teil. Neben Rechtsgrundlagen und dem Aufbau des Funknetzes wurde auch Geräte- und Kartenkunde unterrichtet. In der praktischen Ausbildung wurde der Sprechverkehr geübt. Zum Lehrgang gehörte auch die Besichtigung der Leitstelle des Odenwaldkreises in Erbach und der Einsatzleitwagen 2 (ELW 2).  

Print

Markus Beisel und Florian Münch sind neue Gruppenführer

Zwei junge Kameraden besuchten vom 16.09.-27.09.2013 den zweiwöchigen Gruppenführer-Lehrgang an der hessischen Landesfeuerwehrschule in Kassel. Die erste Lehrgangswoche fand komplett im Lehrsaal statt. Hier wurden u.a. die Themen Brand- und Löschlehre, ABC-Gefahrstoffe, Führen, Ausbilden, Führungsvorgang und die Einsatzplanung behandelt. Auch die zweite Woche brachte noch Theorie mit sich, aber auch verschiedene praktische Einsatzübungen auf dem Gelände der HLFS und man musste sich an der „Modellplatte“ bei der Planübung beweisen. 

Print

Zwei weitere Maschinisten für die FFw Kailbach

In Höchst im Odenwald fand vom 30.08.-14.09.2013 ein Maschinistenlehrgang statt. Hierbei nahmen Markus Beisel und Florian Münch von der Feuerwehr Kailbach teil. Im theoretischen Teil wurden die Aufgaben des Maschinisten, die Rechtsgrundlagen der Unfallverhütung und der Straßenverkehrsordnung sowie die notwendigen physikalischen Zusammenhänge vermittelt.

Print

Björn Jöst und Torsten Laqua absolvieren TH-VU Lehrgang

Am einwöchigen Lehrgang, Technische Hilfeleistung nach Verkehrsunfällen, nahm Gemeindebrandinspektor Torsten Laqua und Wehrführer Björn Jöst an der hessischen Landesfeuerwehrschule in Kassel teil. Vom 29.07.-02.08.2013 lernten die beiden Kameraden im theoretischen und praktischen Unterricht die Handhabung und den sicheren Umgang mit Geräten, die bei einem Verkehrsunfall eingesetzt werden. Des Weiteren wurde die Patientenorientierte Rettung mehrfach geübt und angewendet.